Archiv für den Monat Juni 2014

Sicherheit am Berg mit dem Klettersteigschein am Dachstein

Ramsau am Dachstein - neuer Klettersteigschein

© Foto: Martin Huber

In Ramsau am Dachstein wurde vor wenigen Wochen der Klettersteigschein ins Leben gerufen. Befürworter und Skeptiker diskutieren seither über Sinn und Unsinn dieser Idee. Wie auch immer: Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene können in Ramsau am Dachstein unter Anleitung staatlich geprüfter Bergführer den Klettersteigschein absolvieren und dadurch viele Gefahren kennen lernen, die auf Klettersteigen im Gebirge warten. Weiterlesen

Getaggt mit , ,

Klettern am Comer See: Die Via Ferrata Monte Due Mani (D)

Via Ferrata Monte Due Mani/Simone Contessi Torrione Discordia/Simone Contessi Torrione DiscordiaIch habe mich getäuscht, und zwar ziemlich. Jahrelang war ich der Ansicht, dass die Gardaseeberge für Klettersteiger das Non-Plus-Ultra sein würden. Nun war ich spontan am Comer See und kam in den Genuss einer kleinen Traumtour, die mir die Augen geöffnet hat. In den Bergen rund um das trubelige Örtchen Lecco, am Südostufer des Sees, stehen einem derzeit über 30 (!) Klettersteige zur Auswahl, die es kennenzulernen gilt. Schwer, leicht, kurz, lang, für jeden ist was dabei. Eines sind sie jedenfalls alle: aussichtsreich. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht und letzten Endes war es auch ein Produkt des Zufalls, dass wir uns für die Besteigung des Monte Due Mani entschieden. Eine gute Wahl. Eine Via Ferrata mit viel Felskontakt, wenig Eisen, dafür zahlreichen Ketten. Eine echte Traumtour in den Bergamasker Alpen der Lombardei. Weiterlesen

Getaggt mit , , ,